Ein Datenbankfehler ist aufgetreten. Code: 335545108. Details: Invalid crypt key

Hallo liebe Community,

mein Mailstoremasterkey scheint defekt zu sein. Leider habe ich keine Sicherung, mein Archiv ist jedoch nicht verschlüsselt. Wie bekomme ich mein Mailstorehome wieder zum laufen ?

Danke schonmal :wink:


** Exception Details ***

System.Exception: Die Master-Datenbank in D:\Mailstore\Data konnte nicht geöffnet werden. Ein Datenbankfehler ist aufgetreten. Code: 335545108. Details: Invalid crypt key
bei #D0c.#Kqm.#Hqm(Int32 #Iqm, Action #Jqm)
bei MailStore.Home.HomeApplication.#Q0c(String #d4, #vGk #H8f, Byte[]& #p1l, Boolean #Trm)
bei MailStore.Home.HomeApplication.#L0c(#vGk #H8f, Byte[]& #p1l)

*** Preserved Stack Trace ***
bei MailStore.Storage.MailStore_.#3tf(String #vP, ProductType #h4e, #kVe #Tcg, Func1 #Q2l, Action #vpo, Action1 #Wdn, Func1 #Xdn, Byte[] #p1l, String #Tbf, Boolean #aGn, Boolean #Ucg, Boolean #oRn) bei MailStore.Storage.MailStore_.#jV(String #vP, ProductType #h4e, #kVe #Tcg, Func1 #Q2l, Action #vpo, Action1 #Wdn, Func1 #Xdn, Byte[] #p1l, String #Tbf, Boolean #aGn, Boolean #oRn)
bei MailStore.Home.HomeApplication.#1zl.#Urm()
bei #D0c.#Kqm.#PKl.#Nqm()

*** Inner Exception ***
FirebirdSql.Data.FirebirdClient.FbException: Invalid crypt key
bei FirebirdSql.Data.FirebirdClient.FbConnectionInternal.Connect()
bei FirebirdSql.Data.FirebirdClient.FbConnection.Open()
bei MailStore.Storage.FirebirdEmbedded.FirebirdEmbeddedDatabase.#cRl(String #vP)
bei MailStore.Storage.MailStore_.#3tf(String #vP, ProductType #h4e, #kVe #Tcg, Func1 #Q2l, Action #vpo, Action1 #Wdn, Func`1 #Xdn, Byte[] #p1l, String #Tbf, Boolean #aGn, Boolean #Ucg, Boolean #oRn)

*** Preserved Stack Trace ***
bei FirebirdSql.Data.FirebirdClient.FbConnectionInternal.Connect()
bei FirebirdSql.Data.FirebirdClient.FbConnection.Open()
bei MailStore.Storage.FirebirdEmbedded.FirebirdEmbeddedDatabase.#cRl(String #vP)
bei MailStore.Storage.MailStore_.#3tf(String #vP, ProductType #h4e, #kVe #Tcg, Func1 #Q2l, Action #vpo, Action1 #Wdn, Func`1 #Xdn, Byte[] #p1l, String #Tbf, Boolean #aGn, Boolean #Ucg, Boolean #oRn)

*** Inner Exception ***
FirebirdSql.Data.Common.IscException: Invalid crypt key
bei FirebirdSql.Data.Client.Native.FesDatabase.ProcessStatusVector(IntPtr[] statusVector)
bei FirebirdSql.Data.Client.Native.FesDatabase.Attach(DatabaseParameterBuffer dpb, String dataSource, Int32 port, String database)
bei FirebirdSql.Data.FirebirdClient.FbConnectionInternal.Connect()

*** Preserved Stack Trace ***
bei FirebirdSql.Data.Client.Native.FesDatabase.ProcessStatusVector(IntPtr[] statusVector)
bei FirebirdSql.Data.Client.Native.FesDatabase.Attach(DatabaseParameterBuffer dpb, String dataSource, Int32 port, String database)
bei FirebirdSql.Data.FirebirdClient.FbConnectionInternal.Connect()

Erstellen Sie bitte zuerst eine Datensicherung des kompletten MailStore Archivs, um Datenverlust zu vermeiden !


Sollten Sie keine Sicherung haben, müssten Sie eine neue Masterdatenbank erstellen, indem Sie bitte ein neues Archiv in einem leeren Verzeichnis anlegen.
Dadurch gehen alle Konfigurationen in der Masterdatenbank verloren. (Archivierungsprofile, etc…)

  1. Erstellen Sie ein neues Archiv in einem beliebigen Ordner, halten Sie dazu beim Starten von MailStore Home die Shift-Taste gedrückt (oder starten Sie „MailStore Home - Einstellungen“) und klicken Sie im neuen Fenster auf [Archiv anlegen…]

  2. Schließen Sie die MailStore Home Einstellungen wieder

  3. Kopieren Sie die drei Dateien (MailStoreMaster.fdb / MailStoreMaster.key / MailStore.xml [ist bei neueren Versionen nicht mehr vorhanden]) aus dem neu erstellten Archiv-Ordner in das alte Archiv und ersetzen Sie die bestehenden Dateien.

  4. Ändern Sie in den Einstellungen den Pfad zurück auf das alte Archiv-Verzeichnis, halten Sie dazu beim Starten von MailStore Home wieder die Shift-Taste gedrückt (oder starten Sie „MailStore Home - Einstellungen“) und klicken Sie im neuen Fenster auf [Archiv auswählen…]

Ich habe versucht diese Schritte mit der portablen Version nachzuvollziehen und scheitere. Ich komme nicht in die Einstellungen und kann den Pfad nicht ändern. Was ist zu tun?

Erstellen Sie bitte zuerst eine Datensicherung des kompletten MailStore Archivs, um Datenverlust zu vermeiden !


Bei MailStore Home Portable müssen Sie minimal anders vorgehen:

  1. Beenden Sie MailStore Home Portable.

  2. Benennen Sie den „Data“ Ordner (innerhalb des „Portable-Ordners“) um, dann wird MailStore Home beim nächsten Start eine neue leere Datenbank anlegen.

  3. Beenden Sie MailStore Home Portable dann wieder.

  4. Benennen Sie dann den neuen Ordner ebenfalls um und benennen Sie den alten Ordner wieder so wie vorher.

  5. Kopieren Sie die beiden Dateien (MailStoreMaster.fdb / MailStoreMaster.key) aus dem neu erstellten Archiv-Ordner in den alten Archiv-Ordner und ersetzen Sie die bestehenden Dateien.

1 „Gefällt mir“