BITTE LESEN SIE DIE BESTIMMUNGEN DIESER RICHTLINIE VOR BENUTZUNG DER WEBSITE SORGFÄLTIG DURCH

WER WIR SIND UND WIE SIE KONTAKT ZU UNS AUFNEHMEN KÖNNEN

https://community.mailstore.com/de („Website“) ist eine Website, die von der MailStore Software GmbH („Wir“) betrieben wird. Wir sind in Deutschland unter der Unternehmensnummer HRB 128564 registriert, und unser eingetragener Geschäftssitz ist in MailStore Software GmbH, Clörather Str. 1-3, 41748 Viersen, Deutschalnd.

Um mit uns Kontakt aufzunehmen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail support@mailstore.com oder rufen Sie unseren Kundenservice unter +49-(0)2162-502990 an.

INDEM SIE UNSERE WEBSITE NUTZEN AKZEPTIEREN SIE DIESE NUTZUNGSBESTIMMUNGEN

Um auf die Website zugreifen zu können, müssen Sie ein registrierter Nutzer werden. Im Rahmen dieser Richtlinie bezeichnet der Begriff „Registrierter Nutzer“ einen Nutzer, der ein Konto über die Website registriert hat. Im Rahmen der Registrierung zu einem registrierten Nutzer werden Sie gebeten, diese Richtlinie zu akzeptieren.

Wenn Sie diesen Bestimmungen nicht zustimmen, dürfen Sie die Website nicht benutzen.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Bestimmungen zur späteren Verwendung auszudrucken.

ES GIBT ANDERE BESTIMMUNGEN, DIE FÜR SIE GELTEN KÖNNTEN

Unsere Datenschutzrichtlinie ( https://www.mailstore.com/de/rechtliche-hinweise/datenschutzerklarung/ ) gilt ebenfalls für Ihre Nutzung unserer Website.

WIR KÖNNEN DIE BESTIMMUNGEN DIESER RICHTLINIE ÄNDERN

Wir ändern diese Bestimmungen von Zeit zu Zeit. Wir werden Sie über alle wesentlichen Änderungen informieren, wenn Sie sich das nächste Mal auf der Website einloggen. Wenn Sie diesen Änderungen nicht zustimmen, können Sie diese Website nicht nutzen.

TEILNAHME AN DEM FORUM

Die Teilnahme an einem Forum ist nur für natürliche Personen zulässig und bedarf der Registrierung als Mitglied (Registrierung/Einrichtung eines Nutzerkontos).

Das Registrierungsformular muss wahrheitsgemäß ausgefüllt und bei Änderungen umgehend aktualisiert werden. Das Nutzerkonto darf nur von registrierten Personen genutzt werden. Das von dem registrierten Nutzer ausgewählte Zugangspasswort darf nicht gegenüber Dritten offengelegt werden und muss unverzüglich geändert werden, wenn es Dritten bekannt wird. Wenn der Nutzer eine der vorstehend genannten Verpflichtungen verletzt, ist MailStore berechtigt, das Nutzerkonto zu löschen und den Nutzer von der weiteren Nutzung des Forums auszuschließen.

UNZULÄSSIGE NUTZUNG

Sie dürfen unsere Website ausschließlich für legale Zwecke verwenden. Sie dürfen unsere Website nicht:

  • auf eine Weise verwenden, die geltende örtliche, nationale oder internationale Gesetze oder Vorschriften verletzt.
  • auf eine Weise verwenden, die unrechtmäßig oder betrügerisch ist oder die einen unrechtmäßigen oder betrügerischen Zweck oder entsprechende Auswirkungen hat.
  • zum Zwecke der Schädigung oder des Versuchs, Minderjährigen in irgendeiner Weise zu schaden.
  • dazu verwenden, um Materialien zu versenden, wissentlich zu empfangen, hochzuladen, zu nutzen oder erneut zu nutzen, die nicht unseren Inhaltsstandards entsprechen. Siehe: INHALTSSTANDARDS.
  • dazu verwenden, um unaufgeforderte oder nicht genehmigte Werbematerialien zu übertragen oder dies zu veranlassen oder für jede andere Form ähnlicher Aufrufe (Spam).
  • dazu verwenden, um wissentlich Daten zu übertragen, Materialien zu versenden oder hochzuladen, die Viren, Trojaner, Würmer, Zeitbomben, Key-Logger, Spyware, Adware oder andere schädliche Programme umfassen oder ähnliche Computercodes mit dem Zweck, die Funktionsweise einer Computersoftware oder –hardware zu schädigen.

Sie stimmen außerdem zu:

  • keinen Teil unserer Website zu reproduzieren, zu vervielfältigen, zu kopieren oder weiter zu verkaufen.
  • nicht ohne Erlaubnis auf Folgendes zuzugreifen, es zu beeinträchtigen, zu beschädigen oder zu unterbrechen:
    • einen Teil unserer Website;
    • eine Vorrichtung oder ein Netz, auf dem unsere Website gespeichert ist;
    • eine Software, die bei der Bereitstellung unserer Website genutzt wird; oder
    • eine Vorrichtung oder ein Netzwerk oder eine Software, die im Besitz eines Dritten ist oder von dieser genutzt wird.

Wir werden uns nach besten Kräften bemühen, etwaige von Dritten ausgehende Risiken für Nutzer zu bewerten, wenn diese einen interaktiven Dienst nutzen, der auf unserer Website angeboten wird, und wir werden in jedem Einzelfall entscheiden, ob es angemessen ist, eine Moderation des jeweiligen Dienstes anzuwenden (einschließlich in Bezug auf die Frage welche Art der Moderation angewandt werden soll). Wir sind jedoch nicht verpflichtet, einen interaktiven Dienst, den wir auf unserer Website anbieten, zu beaufsichtigen, zu überwachen oder zu moderieren, und wir schließen ausdrücklich jegliche Haftung für Verluste oder Schäden aus, die sich aus der Nutzung eines interaktiven Dienstes durch einen Nutzer ergeben, der gegen unsere Inhaltsstandards verstößt, gleich, ob der Dienst moderiert wird oder nicht.

Sofern wir einen interaktiven Dienst moderieren, stellen wir Ihnen in der Regel eine Möglichkeit bereit, um Kontakt zu dem Moderator herzustellen, sollten Sie ein Anliegen haben oder Probleme auftreten.

Wir haben jederzeit das Recht, die Darstellung einzelner Diskussionsbeiträge ganz oder teilweise einzustellen.

INHALTSSTANDARDS

Diese Inhaltsstandards gelten für sämtliche Materialien, die Sie zu unserer Webseite beisteuern (Beitrag) sowie für alle damit verbundenen interaktiven Dienste.

Die Inhaltsstandards müssen sowohl ihrem Sinn nach als auch dem Wortlaut nach eingehalten werden. Die Standards gelten für jeden einzelnen Teil eines Beitrags als auch für den Beitrag als Ganzem.

MailStore bestimmt in eigenem Ermessen, ob ein Beitrag die Inhaltsstandards verletzt.

Ein Beitrag muss:

  • richtig sein (wenn Fakten genannt werden).
  • authentisch vorgetragen werden (wenn Ansichten vorgetragen werden).
  • geltendem Recht der Bundesrepublik Deutschland und jedes Landes entsprechen, in dem dieser eingestellt wird.

Ein Beitrag darf nicht:

  • Personen diffamieren
  • obszön, beleidigend, hasserfüllt oder aufrührerisch sein
  • eindeutig sexuelle Materialien enthalten
  • Gewalt fördern
  • Diskriminierung aufgrund der Rasse, des Geschlechts, der Religion, Nationalität, einer Behinderung, der sexuellen Orientierung oder des Alters fördern
  • Urheberrecht, Datenbankrecht oder eine Handelsmarke einer Person verletzen
  • geeignet sein, eine Person zu täuschen
  • eine einem Dritten gegenüber bestehende gesetzliche Verpflichtung verletzen, wie beispielsweise eine vertragliche Verpflichtung oder Geheimhaltungsverpflichtung
  • illegalen Aktivitäten fördern
  • Gerichte missachten
  • bedrohen, die Privatsphäre einer Person missbrauchen oder in diese eindringen oder eine Belästigung, Unannehmlichkeit oder grundlose Besorgnis verursachen
  • derart sein, dass eine andere Person belästigt, verärgert, in Verlegenheit gebracht, geängstigt oder irritiert wird
  • Personen imitieren, oder Ihre Identität oder die Verbindung mit einer Person falsch darstellen
  • den Eindruck erwecken, dass der Beitrag von MailStore stammt, wenn dies nicht der Fall ist
  • eine Partei zur Begehung oder Unterstützung rechtswidriger oder krimineller Handlungen, wie (nur als Beispiel) Urheberrechtsverletzungen oder Computer-Missbrauch, aufzufordern, zu fördern oder zu animieren
  • eine Erklärung enthalten, von der Sie wissen oder glauben oder in Bezug auf diese Sie Grund zu der Annahme haben, dass Mitglieder der Öffentlichkeit, an welche diese Aussage gerichtet ist oder gerichtet sein soll oder veröffentlicht wird, diese als eine direkte oder indirekte Aufforderung oder sonstige Verleitung zur Begehung, Vorbereitung oder Veranlassung eines Terrorakts ansehen
  • Werbung enthalten oder für Leistungen oder Weblinks zu anderen Websites werben.

MailStore ist gegenüber dem Nutzer – auch nach Löschung eines Nutzerkontos/Kündigung der Mitgliedschaft – nicht verpflichtet, die Einträge, Beiträge, Bilder und/oder sonstige eingestellte Medien, die der Nutzer in einem Forum und/oder auf den Websites von MailStore veröffentlicht hat, zu veröffentlichen. Dies gilt auch, sofern Urheberrechte oder sonstige geistige Eigentumsrechte des Nutzers an dem Artikel, einschließlich an Teilen desselben, bestehen. Der Nutzer gewährt MailStore ein einfaches, zeitlich unbegrenztes und übertragbares Nutzungsrecht gemäß § 19a UrhG (Recht der öffentlichen Zugänglichmachung) für den Beitrag. Der Nutzer kann die Löschung des Beitrags von MailStore verlangen, wenn er ein berechtigtes Interesse nachweist. Dies gilt insbesondere dann, wenn Dritte Unterlassungsansprüche gegen den Nutzer in Bezug auf den Beitrag geltend machen und im Falle von Gerichtsentscheidungen (sowohl Entscheidungen in Bezug auf einstweiligen Rechtsschutz, als auch Urteile oder Gerichtsvergleiche).

Der Nutzer hat die Möglichkeit, Medien auf der Website und in Foren bereitzustellen, (Bilder, Fotos, Videos, Graphiken usw.). Durch die Bereitstellung dieser Medien auf der Website überträgt der Nutzer ein einfaches, weltweites, unbeschränktes und widerrufbares Recht zur öffentlichen Nutzung der vom Nutzer bereitgestellten Medien, zum Zweck der Bereitstellung der Foren/Dienste und für die Betreibung der Website. MailStore ist berechtigt, die Medien in dem Umfang zu verarbeiten, in dem dies technisch notwendig ist. Im Falle eines Widerrufs ist zu beachten, dass die betreffenden Medien aus technischen Gründen für einen begrenzten Zeitraum bestehen bleiben können (bis zu einer Woche nach Widerruf).

VERLETZUNG DIESER RICHTLINIE

Wenn wir der Ansicht sind, dass eine Verletzung dieser Richtlinie zur zulässigen Nutzung vorliegt, können wir solche Maßnahmen ergreifen, die wir für angemessen halten.

Die Nichteinhaltung dieser Richtlinie zur zulässigen Nutzung stellt eine wesentliche Verletzung der Nutzungsbestimmungen dar, gemäß welchen Sie unsere Website nutzen dürfen, und dies kann dazu führen, dass wir alle oder einige der folgenden Maßnahmen ergreifen:

  • sofortiger, vorübergehender oder dauerhafter Widerruf Ihres Rechts zur Nutzung unserer Website
  • sofortige, vorübergehende oder dauerhafte Entfernung von Beiträgen, die Sie auf unserer Website hochgeladen haben
  • Ausstellung einer Verwarnung an Sie
  • rechtliche Verfahren gegen Sie zur Rückerstattung aller Kosten auf Entschädigungsbasis (einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, angemessener Verwaltungs- und Rechtskosten) aufgrund der Verletzung
  • weitere rechtliche Maßnahmen gegen Sie
  • Offenlegung solcher Informationen gegenüber Vollstreckungsbehörden, die unserer Meinung nach notwendig sind oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verlangt werden.

Wir schließen unsere Haftung für alle Maßnahmen aus, die wir aufgrund von Verletzungen dieser Richtlinie zur zulässigen Nutzung ergreifen können. Die Maßnahmen, die wir ergreifen können, sind nicht auf die vorstehend beschriebenen Maßnahmen beschränkt, und wir können alle solchen angemessenen Maßnahmen ergreifen, die wir vernünftigerweise für angemessen halten.

KÜNDIGUNG

MailStore kann ein Nutzerkonto jederzeit in Textform mit einer Kündigungsfrist von einer Woche beenden. Das Recht auf fristlose Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt. Der Nutzer kann sein Nutzerkonto jederzeit löschen.

GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Das Forum selbst ist ein zusätzlicher Informationsservice. Die Informationen, die über das Forum bereitgestellt werden, werden von MailStore mit der erforderlichen Sorgfalt zusammengestellt und aktualisiert. MailStore kann jedoch nicht gewährleisten, dass (a) man auf das Forum ohne Unterbrechungen oder temporäre Einschränkungen der Funktionen zugreifen kann und dass (b) die Informationen jederzeit richtig und aktuell sind.

Die Gewährleistung von MailStore für alle MailStore-Produkte oder Leistungen, die Sie gekauft oder bestellt haben, unterliegen einer separaten Vereinbarung zwischen Ihnen und MailStore.

Sowohl der Nutzer als auch MailStore haften in vollem Umfang nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen gegenüber der anderen Partei bei Vorsatz, Betrug und grober Fahrlässigkeit, bei Personenschäden und Ansprüchen gemäß dem deutschen Produkthaftungsgesetz.

Die Haftung jeder Partei im Falle einer geringfügigen nachlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Verpflichtung („Kardinalpflicht“) ist auf den Betrag der voraussehbaren Schäden beschränkt, die für den Vertrag typisch sind. Kardinalpflichten im Sinne dieser Bestimmung umfassen die wichtigsten vertraglichen Leistungsverpflichtungen und sonstige Verpflichtungen, deren Erfüllung für die fristgerechte und ordnungsgemäße Umsetzung des Vertrags erforderlich ist und auf deren Erfüllung Sie sich grundsätzlich verlassen können.

Bei indirekten Schäden, Begleitschäden oder Folgeschäden (einschließlich entgangener Gewinne) sind diese ferner insgesamt auf den Gesamtbetrag der vorhersehbaren, vertragstypischen Schäden begrenzt.

Die Haftung von MailStore für den Verlust von Daten ist auf die typischen Kosten für die Wiedererlangung beschränkt, die entstanden wären, wenn Sie ordnungsgemäße Sicherungen erstellt hätten.

WELCHES LANDESRECHT GILT FÜR STREITIGKEITEN?

Bitte beachten Sie, dass die Bestimmungen dieser Richtlinie, der Gegenstand und ihre Entstehung deutschem Recht unterliegen.